5-sterne für den Ferrari 458 Speciale

5-sterne für den Ferrari 458 Speciale

GT & Sport Cars

V8 erhält Autocar Magazine-Auszeichnung

Maranello, 19. Mai 2015. Ferrari erhielt erneut eine bedeutende Auszeichnung. Diesmal handelt es sich um die „5 Sterne“ des Autocar Magazins. Der 458 Speciale tritt somit die Nachfolge des 458 Italia an, der bereits im Jahr 2014 mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde.
Der 458 Speciale ist Ferraris neuestes Modell mit V8-Mittelheck-Saugmotor und dazu auserkoren – mit all den bereits erhaltenen Anerkennungen und Auszeichnungen – sich zu einer der Ikonen des Hauses zu entwickeln.

Autocar beschreibt den 458 Speciale als den “möglicherweise aufregendsten und kompromisslosesten Wagen der Welt“ und fügt hinzu: “Der Speciale begeistert, weil er so ein reines und unverfälschtes Modell ist. Wie alle großartigen Hochleistungssportwagen, so ist auch der 458 Speciale für perfekte Haftung und Flexibilität ausgelegt, wobei er den Fahrer dazu herausfordert das Limit auszuloten. Das Handling ist sensationell und der 458 Speciale ist in seiner Hingabe an Geschwindigkeit und Nervenkitzel wahrlich extravagant“.

Mit 605 PS bei 9.000 U/min. ist der Ferrari 458 Speciale der leistungsstärkste V8-Saugmotor in der Geschichte des Hauses aus Maranello. In Verbindung mit dem extrem niedrigen Leergewicht von lediglich 1.290 kg (90kg weniger als der 458 Italia) bietet der 458 Speciale Rekordleistungen: Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur drei Sekunden und einen Rundenzeit auf der Rennstrecke von Fiorano von 1’23”5. Der 458 Speciale ist aber auch der erste Ferrari aus Serienproduktion, der mit aktiver Aerodynamik ausgestattet ist, um Handling, Leistung, Selbstvertrauen des Fahrers sowie das Fahrvergnügen zu steigern.