70 Jahre Emotionen

 

ZUM WEB-SPECIAL

Lasst uns die 70 Jahre Jubiläumsfeier beginnen

Maranello, 12. März 2017 – Wir schreiben den 12. März 1947, als Enzo Ferrari den 125 S, das erste Auto das seinen Namen trägt, in Gang setzt. Mit jener Testfahrt auf den Straßen rund um Maranello beginnt Ferraris moderne Geschichte. Die damalige kleine Fabrik, die dem Traum entsprungen war, in einem Land, das sich gerade vom Krieg erholte, exklusive Rennautos herzustellen, hat sich im Laufe der Jahre zum weltweiten Symbol des Made in Italy gemausert. Siebzig Jahre später, an diesem symbolischen Tag, gibt Ferrari den Startschuss zu den offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten.

Zur Eröffnung der Feierlichkeiten wird ein Erinnerungsvideo präsentiert, in dem der 125 S wieder durch das Tor an der Via Abetone Inferiore fährt und dem LaFerrari Aperta – der repräsentativen Ikone für das Jubiläum des Unternehmens – symbolisch den Staffelstab überreicht.

ferrari-70-anniversary-laferrari-125S-aperta-news_DE

2017 finden in mehr als 60 Ländern Veranstaltungen statt, um den Kunden und Fans der Marke einzigartige Erlebnisse gemäß dem Konzept „Driven by Emotion“ zu schenken. Dieses Credo ist seit jeher eine der Säulen, auf die sich die Geschichte von Ferrari stützt. „Driven by Emotion“ möchte der Bedeutung, die das Cavallino Rampante den Emotionen in diesen 70 Jahren beigemessen hat, Tribut zollen. Den Emotionen während der Fahrt, die für Ferrari zu jeder Zeit aufregend und vergnüglich sein sollte; Den Emotionen in puncto Stil – im Falle von Ferrari weltweit geschätzt und anerkannt; den Emotionen in Bezug auf Innovation, mit wegweisenden technologischen Lösungen, die bei jeder neuen Kreation von Maranello aufs Neue überraschen und verblüffen.

Ab dem 12. März beginnen die Feierlichkeiten, die ihren Höhepunkt am Wochenende des 9. und 10. September in Maranello finden. Außerdem warten zahlreiche weitere Initiativen als Hommage an die Geschichte des Cavallino Rampante. Darunter z.B. eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit dem Design Museum London im Ferrari-Museum, die im Mai eröffnet wird, und die erste „Cavalcade Classiche“.

Um die Feierlichkeiten zu dokumentieren, die im Laufe des Jahres stattfinden, und von den Momenten und Persönlichkeiten zu erzählen, die die Geschichte des Unternehmens geprägt haben, wurde eine eigene Website unter der Adresse www.ferrari70.com erstellt. Die offiziellen Facebook-, Twitter- und Instagram-Kanäle von Ferrari werden natürlich ebenfalls dafür sorgen, die Millionen Follower über alle Feierlichkeiten auf dem Laufenden zu halten.