Abu Dhabi ist Gastgeber der Finali Mondiali

Abu Dhabi ist Gastgeber der Finali Mondiali

GT & Sport Cars

Maranello, 07. November 2014

Vom 3. bis zum 6. Dezember: Ferraris Abschluss der Motorsportsaison in Yas Marina

Seit dem Jahr 1993 feiert Ferrari das Ende der Motorsportsaison mit der mittlerweile legendären FINALI MONDIALI-Veranstaltung, die in diesem Jahr zum ersten Mal außerhalb Europas abgehalten wird.

Vom 3. bis zum 6. Dezember ist die spektakuläre Rennstrecke von Yas Marina in Abu Dhabi Gastgeber der Finali Mondiali 2014. Vier aufregende und spektakuläre Tage für die Fans und Liebhaber des springenden Pferds, die sich – für freien Eintritt zur Veranstaltung – lediglich vorab hier registrieren müssen.

Während der vier Tage finden die abschließenden Rennen der drei Ferrari Challenge Trofeo Pirelli Rennserien – mit einer Rekordzahl an 458 Challenge EVOs auf der Rennstrecke im Kampf um den Weltmeistertitel – statt, während aber auch einige atemberaubende historische Ferraris und die einzigartigen Wagen der XX, 599XX und FXX Programme zu sehen sind.

Außerdem wird wie gewohnt die Formel 1 Show der Scuderia eine fantastische Show auf der Yas Marina Rennstrecke abliefern, wobei die Mannschaft zur Begeisterung der Zuschauer auch etliche Pitstops durchführen wird.

Neben den Formel 1-Rennwagen werden auch Ferrari GTs zu sehen sein. So auch der die FIA WEC Weltmeisterschaften dominierende 458 GTE, der in diesem Jahr mit “Gimmi” Bruni, Toni Vilander und Giancarlo Fisichella auch seine Klasse bei den 24 Stunden von Le Mans gewinnen konnte.