Alle Augen auf den 488 Spider gerichtet (…und noch mehr)

Alle Augen auf den 488 Spider gerichtet (…und noch mehr)

GT & Sport Cars

Großer Andrang am Ferrari Messestand in Frankfurt

Frankfurt, 15. September 2015 – Nach dem ersten Tag auf der IAA Frankfurt gab es keinen Zweifel, wer der wahre Star dieser Automobilmesse ist: der 488 Spider. Maranellos atemberaubender neuer V8 am Ferrari Messesstand wurde den gesamten Tag über von Journalisten, Fotografen und Kameraleuten umringt.

 


Dabei war der 488 Spider nicht die einzige neue Nachricht aus dem Hause mit dem springenden Pferd in Frankfurt. So wurde unter anderem angekündigt, dass Apple CarPlay nun über die gesamte Modellpalette hinweg zur Verfügung stehen wird. Die CarPlay-Technologie feierte im FF ihre Premiere und wurde später auch für den California T angeboten.
Die beiden Tailor Made California Ts am Messestand zogen ebenfalls die Kameras auf sich. Einer in glänzender Grigio Titanio Lackierung, einem Antracite-Verdeck sowie schwarzem Leder und Blu Microprestige Hightech-Stoffen im Interieur. Der zweite California T greift hingegen die Tradition des legendären 250 TR des Jahres 1957 auf, der sein Debüt im Januar 1958 bei den 1.000 Kilometern von Buenos Aires feierte: Piano Black-Lackierung mit roten und weißen Details an der vorderen Stoßstange und ein matter Grigio Ferro Met Kühlergrill. Die Außenfarben spiegeln sich im Inneren des Modells in einem Mix aus schwarzem Leder mit Rosso Cremisi wider…ganz so wie einst im legendären 250 TR.

 


Mehr dazu