Eine weitere Auszeichnung für den 488 GTB

Eine weitere Auszeichnung für den 488 GTB

GT & Sport Cars

Der V8 Berlinetta ist Robb Report UK “Supercar of the Year”

London, 21. April 2016 – Der unglaubliche Ferrari 488 GTB sammelt weiterhin fleißig Auszeichnungen von den internationalen Automobil- und Lifestyle-Medien und hat sich mit dem „Supercar of the Year“ von Robb Report UK einen weiteren Titel gesichert. Die Zeitschrift ist seit heute am Kiosk und online verfügbar. In der ersten Nummer der britischen Ausgabe wird über den ersten „Cars of the Year“-Award berichtet. Dabei werden die besten Autos prämiert, die in den letzten 12 Monaten auf den Markt gekommen sind.

Erin Baker, Autoredakteur bei Robb Report UK, Redakteur bei Goodwood Road&Racing und Kolumnist bei Telegraph Cars, erklärte: „Ferrari hat Neuland betreten und sich direkt an die Spitze der Klasse katapultiert. Der 488 kommt in drei Sekunden von 0 auf 100 km/h und beschleunigt in der Art einer Boden-Luft-Rakete auf 330 Kilometer pro Stunde. Selbst für Ferrari-Maßstäbe fühlt sich dieses Auto unglaublich schnell an.“

Harry Metcalfe, Gründer und ehemaliger Redakteur des EVO-Magazins, ging noch einen Schritt weiter: „Der 488 stellt die Junior-Supercar-Klasse auf den Kopf.“ Sein Kollege in der Cars of the Year-Jury, Ben Oliver, Redakteur beim CAR-Magazin, fasste seine Erfahrungen folgendermaßen zusammen: „Die Leistung ist einfach sensationell, ganz zu schweigen vom phantastischen Chassis. Ihn zu fahren macht richtig süchtig.“

Der Ferrari 488 GTB hat viele Auszeichnungen von Medien aus vielen verschiedenen Ländern gewonnen und ist damit einer der meist prämierten Ferraris aller Zeiten. Der 488 GTB liefert seine 670 PS auf progressive und lineare Weise, die den Fahrer dazu ermuntert, das Maximum aus dem Motor herauszuholen, während er gleichzeitig den kultigen Sound eines Ferrari V8-Motors genießt.