F12berlinetta Tour de France 64 präsentiert

F12berlinetta Tour de France 64 präsentiert

GT & Sport Cars

Atemberaubendes Tailor Made-Fahrzeug in Brüssels vorgestellt

Maranello, 22. Januar

Die Dream Cars Show 2015 in Brüssel, auf der am Ferrari-Stand sowohl der neue California T als auch der Viersitzer mit Vierradantrieb, der FF, zu sehen waren, erwies sich als der perfekte Rahmen für die Präsentation einer der neuesten Schöpfungen des Maranellos Tailor Made Personalisierungsprogramms. Mit dem von Ferrari und Francorchamps Motors präsentierten F12berlinetta wird dem Ecurie Francorchamps Team die Ehre erwiesen, ganz besonders dem 250 GTO, mit dem Lucien Bianchi und Georges Berger im Jahr 1964 die Tour de France gewinnen konnten.
Der V12 verfügt über eine Argento Auteil-Karosserie mit Dreischichtlackierung sowie einen Dreischichtstreifen auf der Motorhaube, der eine moderne Interpretation des Originalstreifens in Modena-Gelb des Ecurie Francorchamps Teams darstellt.

F12BERLINETTA-TDF-64

Das Interieur ist zum Großteil in Schwarz mit Tabak-Heritage-Mahagoni Lederpolsterung für einen Vintage-Look ausgestattet.
Gleichzeitig kommt jedoch aber auch High-Tech-Material zum Einsatz: insbesondere die Matten und die Kofferraumverkleidung aus so genanntem SuperFabric, einem widerstandsfähigen, extrem rutschfesten, „kugelsicheren“ Material in 3D-Design, das exklusiv für Ferrari entwickelt wurde.
Der Fahrzeughimmel des F12berlinetta sowie die Seitenverkleidungen sind aus Mycro Prestige, einem weichen, leichten, wasserabweisenden sowie atmungsaktivem Material.

 

Der Boden aus Metall verfügt über ein Dreiecksmuster wie die klassischen Fahrzeuge der Vergangenheit.
Die Interieurdetails präsentieren sich im Aluminium der Karosseriefarbe mit gelben Details auf der Brücke und den Türgriffen.

F12BERLINETTA-TDF-64
F12BERLINETTA-TDF-64