F12tdf – Rennstrecken-Performance auf der Strasse

F12tdf – Rennstrecken-Performance auf der Strasse

GT & Sport Cars

Offizielles Debüt im Rahmen der Finali Mondiali in Mugello am 08. November 2015

Maranello, 13. Oktober 2015 – Ferrari präsentiert den F12tdf, eine Hommage an die Tour de France, das legendäre Langstreckenrennen, das Ferrari in den 1950ern und 1960ern dominierte. Der F12tdf ist die ultimative Umsetzung des Konzepts eines Extremsportwagens, der sich sowohl auf der Rennstrecke als auch auf Straße zuhause fühlt. Vom F12tdf werden lediglich 799 Exemplare gefertigt. Das offizielle Debüt des Sondermodells ist für den 08. November 2015 im Rahmen der Finali Mondiali in Mugello angekündigt.

Die Leistung des F12tdf wird durch den 780-PS-starken V12-Saugmotor gewährleistet, der direkt vom mehrfach prämierten Triebwerk des F12berlinetta abstammt. Das Fahrzeug beschleunigt in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in 7,9 Sekunden von 0 auf 200 km/h. Der F12tdf benötigt für eine Runde auf der Rennstrecke von Fiorano lediglich 1’21”.