Ferrari Land ist startklar

Ferrari Land ist startklar

Unternehmen

Der Themenpark des Cavallino Rampante in Spanien ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich

Tarragona (Spanien) – Nach der offiziellen Eröffnung, bei der Vizepräsident Piero Ferrari den Startknopf gedrückt hat, um symbolisch die Eröffnung zu erklären, hat Ferrari Land auch für die Öffentlichkeit seine Pforten geöffnet. Dies ist der erste Themenpark des Cavallino Rampante in Europa, der weltweit zweite nach der Ferrari World Abu Dhabi auf einer Fläche von 70.000 Quadratmetern im PortAventura World-Resort, etwa eine Stunde von Barcelona entfernt. Ferrari Land ist natürlich den Fans und Tifosi gewidmet, aber es ist vor allem auch ein Ort, wo Familien Spaß haben und zugleich Wissenswertes über die Geschichte der Marke erfahren können.

 

Es gibt 11 verschiedene Attraktionen. Die spektakulärste ist sicherlich Red Force, mit 112 Metern Höhe und einer Beschleunigung auf 180 km/h in nur 5 Sekunden die höchste und schnellste Achterbahn Europas: ein unvergessliches Erlebnis für alle, die Nervenkitzel lieben. Besonders innovativ sind The Racing Legends und Flying Dreams, die Sie (buchstäblich) in die Geschichte der Formel 1 und der GT katapultieren. Ferrari Gallery ist eine interaktive Reise durch die Geschichte der Marke. Wer möchte, kann sich bei einem Boxenstopp versuchen oder die Emotionen einer Fahrt mit einem GT mit Maranello Gran Race genießen. Außerdem warten Simulatoren für Erwachsene und Kinder. Wenn Sie vom Nervenkitzel noch immer nicht genug haben, wählen Sie am besten die Thrill Towers – zwei Türme in Kolbenform, die beim freien Fall für einen ordentlichen Adrenalinschub sorgen.