Gordon Ramsay: Ferrari und Haute Cuisine

Gordon Ramsay: Ferrari und Haute Cuisine

Unternehmen

Der legendäre Chefkoch spricht über Innovation, Vielseitigkeit und Visionen

Maranello, 4. November 2015 – Während einem Besuch bei Ferrari zog Sternekoch Gordon Ramsay Parallelen zwischen der Vollendung des springenden Pferds und seinen eigenen Kochkünsten während er neben einem strahlenden California T posierte.

 

So ist der gebürtige Schottische davon überzeugt, dass Konzentration auf kontinuierliche Innovation sowie „auf Marktführerschaft und Kreativität“ beide verbindet, „ohne dass sie sich auf ihren Lorbeeren ausruhen“.
Vielseitigkeit ist eine weitere Eigenschaft, die es ihm und Ferrari ermöglicht der Konkurrenz etwas voraus zu haben. Die freudige Erregung am Steuer eines Ferrari zu sitzen vergleicht Ramsay hingegen mit der Präsentation eines außergewöhnlichen Gerichts und er ist davon überzeugt, dass er und Ferrari eine klare Vision teilen: „Die Fähigkeit, das zu sehen, was niemand sonst erkennt und Vollendung zu bieten.“