LaFerrari erhält Designauszeichnung von AutoScout24

LaFerrari erhält Designauszeichnung von AutoScout24

GT & Sport Cars

Maranello, 2. Mai – Maranello limitiertes Sonderserienmodell erhielt von AutoScout24, Europas größter Automarkt-Plattform mit 17,1 Millionen Kunden pro Jahr, eine weitere Anerkennung. Der “LaFerrari” wurde mit einem Sonder-Design-Award von den Herausgebern der AutoScout24 Onlinemagazins im Rahmen der 11. Internet Auto Awards ausgezeichnet.

Der “LaFerrari” ist das Sondermodell in einer limitierten Auflage von lediglich 499 Stück. Dabei handelt es sich um den ersten Ferrari der einen HY-KERS Hybridantrieb mit V12-Triebwerk und zwei Elektromotoren aufweist, die eine Gesamtleistung von 963 PS generieren und den Wagen auf über 350 km/h beschleunigen. “Der “LaFerrari” ist Ausdruck der Einzigartigkeit unseres Unternehmens, der Maßstab setzenden Ingenieurskunst und unangefochtenem Design Know-How, das auch aus der Formel 1 stammt,” so Ferrari Präsident Luca di Montezemolo über den neuen Ferrari auf der Weltpremiere in Genf.

Der AutoScout24 Internet Auto Award ist Europas größte Auto-Online-Auszeichnung. Abgestimmt wird von Januar bis März von 223.000 Online-Usern in Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Holland, Spanien und der Schweiz. In diesem Jahr gab es zum ersten Mal zwei Spezialpreise in den Kategorien “Design” und “Zukunft”.