Zeitlose Verlockung

Zeitlose Verlockung

GT & Sport Cars

Dreitägiger Ferrari Tribute to Targa Florio beendet

Palermo, 19. Oktober 2015 – Die „Ferrari Tribute to Targa Florio“ Veranstaltung war auch in diesem Jahr ein grandioser Erfolg. Über 50 Ferraris hatten an der Wiederaufführung des legendären Rennens auf Sizilien teilgenommen. Unter den Modellen des springenden Pferds befanden sich Dinos aus den 1970er Jahren bis hin zum 488 GTB, der im vergangenen Frühjahr in Genf vorgestellt wurde. Die Fahrt ging über die „Salzstraße“ nach Trapani, durch die „Salzwüste“ von Marsala, an den Tempeln der Segesta vorbei nach Castelvetrano und Selinunte: Europas größte zusammenhängende Ausgrabungsstätte.

 


Die zweite Etappe, am zweiten Tag der Veranstaltung führte die Ferraris auf der Via dei Mille – die einst von Garibaldi und den 1000 Freiwilligen nach ihrer Landung in Sizilien genutzt wurde – nach Palermo. Die Modelle des springenden Pferds besuchten das Pianto Romano Monument, mit dem Garibaldis gefallenen Soldaten gedacht wird. Schließlich ging es nach Calatafimi und das Hochland der Conca D’Oro und schließlich wieder zurück nach Palermo.

Die dritte und letzte Etappe wurde auf den spektakulären Straßen der Madonie Rennstrecke abgehalten, von den Tribünen in Cerda zur Ziellinie in Castelbuono. Dies war die ursprüngliche Kulisse der legendären Targa Florio, die oftmals von Wagen des Hauses Ferrari gewonnen wurde.
Eine atemberaubende Etappe durch die Berge und am blauen Meer, mit wahrlich ergreifenden Momenten. Besonders Teilnehmer, die zum ersten Mal beim Tribute mitfuhren, waren von der traumhaften Landschaft begeistert.

 


„Tribute to Targa Florio“ startet in Palermo

Palermo, 15. Oktober 2015 – Eine atemberaubende Parade unzähliger Fahrzeuge des springenden Pferds traf sich zum Auftakt des Ferrari Tributes vor Palermos Teatro Massimo.

 


Insgesamt fanden sich 80 Modelle aus Maranello aller Arten und Epochen auf der Piazza Verdi ein. So unter anderem ein fantastischer F40, bis hin zu den neuesten Modellen, dem California und dem 458 Italia. Sogar ein nagelneuer 488 GTB war zu sehen! Die Targa Florio findet von Freitag bis Sonntag auf den schönsten Straßen Siziliens statt.

Targa Florio 2015

Letzte Vorbereitungen für den Ferrari Tribute

Start der Targa Florio Classica am 15. Oktober

Palermo, 14. Oktober 2015 – Über 50 Ferraris trafen für den Ferrari Tribute auf Sizilien für ein erstes Aufwärmen ein. Die Tour wird am 15. Oktober gestartet und wird gemeinsam mit der Targa Florio Classica abgehalten. Dabei treffen somit die Modelle aus Maranello des „Tributes“ auf eine weitere Gruppe historischer Fahrzeuge mit dem springenden Pferd der „Classica“.

 

Die Eröffnungszeremonie findet auf dem Platz vor dem Teatro Massimo im Herzen Palermos statt. Die drei Etappen des Ferrari Tribute werden schließlich von Freitag, den 16. bis Sonntag, den 18. Oktober abgehalten. Dabei werden die Teilnehmer über einige der schönsten Straßen der Insel fahren und dabei auch atemberaubende Sehenswürdigkeiten passieren. So etwa Marsala, den Segesta-Tempel, Calatafimi, die Conca d’Oro sowie die Madonie-Rennstrecke, die einst als spektakuläre Bühne für das älteste Langstreckenrennen der Welt fungierte.