Startschuss für das Ferrari Tribute to Targa Florio

Startschuss für das Ferrari Tribute to Targa Florio

GT & Sport Cars

Über fünfzig Ferraris feiern das hundertjährige Jubiläum des Rennens

Palermo, 5. Mai – Mit der Startzeremonie vor der Kulisse der Piazza Giuseppe Verdi hat das Ferrari Tribute to Targa Florio offiziell begonnen. Mehr als 50 Ferraris werden die sizilianischen Straßen als Vorhut der Targa Florio Classic, der Gleichmäßigkeitsprüfung für die Autos von besonderem historischem und sportlichem Prestige, bevölkern. Unter den Wagen, die die volle Aufmerksamkeit des enthusiastischen palermitanischen Publikums auf sich gezogen haben, dürfen der LaFerrari, der F12dtf und die zahlreichen California T natürlich nicht unerwähnt bleiben.

 

Ein Event im Event bei der 100. Ausgabe der Targa Florio mit Start und Ziel in Palermo. Dabei nimmt die Ferrari-Karawane in den nächsten drei Tagen Kurs auf Cefalù und fährt durch den Parco delle Madonie. Danach geht es weiter ins Tal der Tempel in Agrigent, um schließlich am Sonntag die Straßen des Circuito delle Madonie auf dem berühmten Streckenabschnitt Floripoli – Cerda in Angriff zu nehmen.

Am Montag wird das The Official Ferrari Magazine einen Sonderartikel mit Fotos und Videos veröffentlichen. So können Sie die Emotionen des Ferrari Tribute to Targa Florio 2016 noch einmal Revue passieren lassen.