Vettel bietet Spektakel mit dem F12berlinetta

Vettel bietet Spektakel mit dem F12berlinetta

GT & Sport Cars

Sebastian fährt die Berlinetta auf dem Hungaroring am Limit

Maranello, 10. August 2015 – Sebastian Vettel bot den Zuschauern der Ferrari Racing Days in Budapest am Steuer eines F2012, dem ersten von ihm gefahrenen Rennwagen der Scuderia, ein wahres Spektakel. Später hatten einige glückliche Gäste die Möglichkeit mit dem Weltmeister am Steuer eines F12berlinetta eine Runde auf dem Hungaroring zu drehen. Sebstian, der hier in Ungarn mit dem SF15-T den Grand Prix gewann, hatte offensichtlich enormen Spaß am Steuer des Supersportwagens mit V12-Motor, atemberaubender Beschleunigung und fantastischer Bremskraft, wie man im Video sehen kann.

 

Dabei hatte er vor seinem Ausritt noch gefragt, ob es sich um einen Serienwagen handeln würde, womit er wohl andeuten wollte, dass er es ruhig angehen lässt.