Überblick

1969

212 E

Der 212 E wurde gefertigt, um in den europäischen Bergrennmeisterschaften teilzunehmen. Der Wagen verfügte über einen 12-Zylinder Boxermotor mit zwei Liter Hubraum. Dieser war eine Entwicklung aus der Formel 1 und kam in den Weltmeisterschaften des Jahres 1965 zum Einsatz. Der Wagen wurde von Peter Schetty gefahren und war umgehend konkurrenzfähig, wobei er die Rennen von Montseny, Rossfeld, Mont Ventoux, Trento-Bondone, Cesana-Sestriere, Freiburg und Ollon-Villars gewann. Mit diesen hervorragenden Ergebnissen holte sich der Wagen den Titel der Europameisterschaften des Jahres 1969.

Ferrari 212 E - 1969

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 212 E in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1969, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V12 Motor

Typ hinten, längsl flat-12
Bohrung und Hub 65 x 50 mm
Hubraum pro Zylinder 165.91 ccm
Gesamthubraum 1990.98 ccm
Kompressionsverhältnis 11 : 1
Höchstleistung 221 kW (300 hp) bei 11.800 U/Min
Spezifische Leistung 151 hp/l
Maximum torque -
Ventiltrieb Doppelte obenliegende Nockenwellen pro Zylinderreihe mit vier Ventilen pro Zylinder
Benzinversorgung Lucas-Indirekteinspritzung
Zündung Einzelzündkerze pro Zylinder, Einzelspule
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Mehrscheiben
Rahmen Stahlrohr
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb 5 Gänge + Rückwärtsgang
Lenkung Zahnstangenlenkung
Fassungsvermögen Tank 30 Liter
Räder (vorne) 5.00-10.00-13
Räder (hinten) 6.00-14.00-13
Typ Zweisitzer-spider
Länge 3800 mm
Breite 1980 mm
Höhe -
Radstand 2340 mm
Spurweite vorne 1377 mm
Spurweite hinten 1412 mm
Trockengewicht 500 kg
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Beschleunigung 0-100 -
0-400 m -
0-1000 m -