Überblick

1965

275 GTB Competizione

Mindestens zwei Prototypen dieses Modells wurden 1965 gefertigt. Es heißt, dass die Karosserie, wie immer von Pininfarina entworfen, eigentlich für den neuen Berlinetta gedacht war. Doch Enzo Ferrari entschied sich dagegen und die bereits gefertigten Wagen wurden eingelagert. Später wurden sie überarbeitet und ihr Gewicht verringert, um sie für Motorsportwettbewerbe fit zu machen. Schließlich wurden sie in der Targa Florio, den 1000 km auf dem Nürburgring und im Jahr 1965 bei den 24 Stunden von Le Mans gestartet.

Ferrari 275 GTB Competizione - 1965
Ferrari 275 GTB Competizione - 1965

Le Mans war ein extrem anspruchsvolles Rennen und der Ecurie Francorchamps Wagen, mit Willy Mairesse und “Beurlys” (das Pseudonym des Millionärs Jean Blaton), holte sich den dritten Rang in der Gesamtwertung hinter zwei 250 LMs und sicherte sich den ersten Rang in der GT-Klasse. Im Jahr 1966 wurde eine kleine Serie für Kunden mit der gleichen Karosserie wie das Serienmodell gefertigt.

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 275 GTB Compeizione in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1965, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V12 Motor

Typ Vorne, längs, 60° V12
Bohrung und Hub 77 x 58.8 mm
Hubraum pro Zylinder 273.81 ccm
Gesamthubraum 3285.72 ccm
Kompressionsverhältnis 9.5 : 1
Höchstleistung 221 kW (300 hp) bei 7600 U/Min
Spezifische Leistung 91 hp/l
Maximum torque -
Ventiltrieb Eine obenliegende Nockenwelle pro Zylinderreihe, zwei Ventile pro Zylinder
Benzinversorgung Sex Weber 40 DCN/2 Vergaser
Zündung Einzelzündkerze pro Zylinder, zwei Spulen
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Einscheibenkupplung
Rahmen Stahlrohr
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb 5 Gänge + Rückwärtsgang
Lenkung Schneckenlenkung
Fassungsvermögen Tank 140 Liter
Räder (vorne) 5.50 or 6.00 x 15
Räder (hinten) 6.50 or 7.00 x 15
Typ Zweisitzer-Berlinetta
Länge 4300 mm
Breite 1700 mm
Höhe 1160 mm
Radstand 2400 mm
Spurweite vorne 1377 mm
Spurweite hinten 1426 mm
Trockengewicht 980 kg
Höchstgeschwindigkeit 282 km/h
Beschleunigung 0-100 -
0-400 m -
0-1000 m -