Ferrari 330 TR - 1962

Überblick

330 TR

1962

Dieses Einzelstück war der letzte Ferrari Frontmotor-Sportwagen, der in den 24 Stunden von Le Mans siegte. Der 330 TRI erreichte dies im Jahre 1962 mit dem Amerikaner Phil Hill und dem Belgier Olivier Gendebien am Steuer. Der 330 TRI wurde auf einem modifizierten TR-Fahrgestellt mit längerem Radstand gebaut und hatte Einzelradaufhängung im Heck. Er wurde durch einen V12-Motor mit einer Nockenwelle Typ 330 angetrieben und leistete 390 PS.

Die Form der Karosserie des 330 TR erinnerte an die klassischen Renn-Barchettas der 50er Jahre. Schnell und zuverlässig wurde der Wagen nach dem Sieg in jenem Rennen, für das er gebaut wurde, an Chinettis NART-Team verkauft und wurde von diesem noch in zahlreichen weiteren Wettbewerben gestartet.

Ferrari 330 TR - 1962

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 330 TR in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1962, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V12 Motor

Typ Vorne, längs, 60° V12
Bohrung und Hub 77 x 71 mm
Hubraum pro Zylinder 330.62 ccm
Gesamthubraum 3967.44 ccm
Kompressionsverhältnis 8.8 : 1
Höchstleistung 287 kW (390 hp) bei 7500 U/Min
Spezifische Leistung 98 hp/l
Maximum torque -
Ventiltrieb Eine obenliegende Nockenwelle pro Zylinderreihe, zwei Ventile pro Zylinder
Benzinversorgung sex Weber 42 DCN Vergaser
Zündung Einzelzündkerze pro Zylinder, zwei Spulen
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Mehrscheiben
Rahmen Stahlrohr
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb 5 Gänge + Rückwärtsgang
Lenkung Schneckenlenkung
Fassungsvermögen Tank 140 Liter
Räder (vorne) 6.00 x 16
Räder (hinten) 7.00 x 16
Typ Zweisitzer-spider
Länge 4520 mm
Breite 1590 mm
Höhe 1050 mm
Radstand 2420 mm
Spurweite vorne 1245 mm
Spurweite hinten 1275 mm
Trockengewicht 820 kg
Höchstgeschwindigkeit -
Beschleunigung 0-100 -
0-400 m -
0-1000 m -