Ferrari 456M GTA - 1998

Überblick

456M GTA

1998

Der 456M, in den Ausführungen GT und GTA mit Automatikgetriebe war die Weiterentwicklung der äußerst erfolgreichen Interpretation der traditionellen 2+2-Modelle. Der im Jahr 1992 präsentierte 456 GT war der erste von Ferrari mit Blick auf das 21. Jahrhundert entworfene Wagen und wurde von den Kunden des Hauses aufgrund seines Komforts und des großzügigen Raumangebots sowie der Maßstäbe setzenden Leistung und seiner Vielseitigkeit geschätzt.

Blick auf

Ferrari 456M GTA - 1998

Der Wagen war aber nicht nur ein echtes Viersitzer-Coupé. Er war auch der erste moderne Ferrari, der mit Frontmotor und Heckantrieb ausgestattet war, wobei das Getriebe mit dem Heckdifferential für perfekte Gewichtsverteilung verbunden war, was auch zu einem größeren Platzangebot für die Fahrzeuginsassenführte.

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 456M GTA in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1998, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 456M GTA in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1998, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V12  Motor

Urban test cycle ECE (Ausführung "Euro 2") 35,2 l/100 km
Extra urban test cycle EUDC (Ausführung "Euro 2") 14,7 l/100 km
Consumption ECE+EUDC (Ausführung "Euro 2") 22,3 l/100 km
CO2 emissions combined (Ausführung "Euro 2") 520 g/km
Urban test cycle ECE (Ausführung "Euro 3") 40,3 l/100 km
Extra urban test cycle EUDC (Ausführung "Euro 3") 16,2 l/100 km
Consumption ECE+EUDC (Ausführung "Euro 3") 25,0 l/100 km
CO2 emissions combined (Ausführung "Euro 3") 570 g/km
ECE-Stadtzyklus (Version "Euro 2") 35,2 l/100 km
Außerstädtischer Testzyklus EUDC (Version "Euro 2") 14,7 l/100 km
ECE+EUDC Verbrauch (Version "Euro 2") 22,3 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoß s(Version "Euro 2") 520 g/km
ECE-Stadtzyklus (Version "Euro 3") 40,3 l/100 km
Außerstädtischer Testzyklus EUDC (Version "Euro 3") 16,2 l/100 km
ECE+EUDC Verbrauch (Version "Euro 3") 25,0 l/100 km
Kombinierter CO2-Ausstoß (Version "Euro 3") 570 g/km
Typ vorne, längs, 12V 65°
Bohrung und Hub 88mm x 75 mm
Hubraum pro Zylinder 456,16 ccm
Gesamthubraum 5473,91 ccm
Kompressionsverhältnis 10,6 : 1
Höchstleistung 325 kW (442 CV) bei 6250 U/Min.
spezifische Leistung 81 PS/l
Max. Drehmoment 550 Nm (56 kgm) bei 4500 U/Min.
Ventiltrieb zwei obenliegende Nockenwellen, 5 Ventile pro Zylinder
Benzinversorgung Bosch Motronic M2.7 elektronische Einspritzung
Zündung Bosch Motronic M2.7 electronisch, Einfachzündung pro Zylinder
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Drehmomentwandler
Rahmen Stahlrohr
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern, Teleskopgasdruckdämpfer, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern, Teleskopgasdruckdämpfer, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb Viergangautomatik + Rückwärtsgang
Lenkung Zahnstangenlenkung
Fassungsvermögen Tank 110 Liter
Räder (vorne) 255/45 ZR 17
Räder (hinten) 285/40 ZR 17
Typ coupé, 2+2
Länge 4763 mm
Breite 1920 mm
Höhe 1300 mm
Radstand 2600 mm
Spurweite vorne 1585 mm
Spurweite hinten 1606 mm
Trockengewicht 1690 kg
Höchstgeschwindigkeit über 298 km/h
Beschleunigung 0-100 5,5 s
0-400 m 13,6 s
0-1000 m 23,7 s