Ferrari 512 M - 1970

Überblick

512 M

1970

Der 512 M (wobei das “M“ für „modifiziert“ stand) war der direkte Nachfahre des 512 S. Aus der im Motorsport gesammelten Erfahrung brachten die Ferrari-Ingenieure stärkere rückwärtige Scheibenbremsen sowie eine neue Aufhängung ins Spiel. Das leichtere und gleichzeitig stärkere Triebwerk hatte nun neue, effizientere Zylinderköpfe, wobei der 4-Ventil-Aufbau des 512 S beibehalten wurde. Das Karosseriedesign wurde überarbeitet um es niedriger und aerodynamischer zu machen. Nachdem der Wagen im Jahr 1970 auf der Rennstrecke von Zeltweg debütiert hatte, nahm der 512 M an den Automobilbauerweltmeisterschaften des Jahres 1971 teil.

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des 512 Min hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1970, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V12 Motor

Typ Hinten, längs 60° V12
Bohrung und Hub 87 x 70 mm
Hubraum pro Zylinder 416.13 ccm
Gesamthubraum 4993.53 ccm
Kompressionsverhältnis 11.5 : 1
Höchstleistung 449 kW (610 hp) bei 9000 U/Min
Spezifische Leistung 122 hp/l
Maximum torque -
Ventiltrieb Doppelte obenliegende Nockenwellen pro Zylinderreihe mit zwei Ventilen pro Zylinder
Benzinversorgung Lucas-Indirekteinspritzung
Zündung electronische, Einzelzündkerze pro Zylinder
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Mehrscheiben
Rahmen Stahlrohr
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern auf Teleskopdämpfern, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb 5 Gänge + Rückwärtsgang
Lenkung Zahnstangenlenkung
Fassungsvermögen Tank 120 Liter
Räder (vorne) 4.25-11.50-15
Räder (hinten) 6.00-14.50-15
Typ Zweisitzer -Berlinetta
Länge 4180 mm
Breite 2015 mm
Höhe 985 mm
Radstand 2400 mm
Spurweite vorne 1518 mm
Spurweite hinten 1511 mm
Trockengewicht 815 kg
Höchstgeschwindigkeit 310 km/h
Beschleunigung 0-100 -
0-400 m -
0-1000 m -