Ferrari F355 Challenge - 1995

Überblick

F355 Challenge

1995

F355 Challenge Der 355 Challenge, der im Jahr 1995 neben dem 348 Challenge in der Ferrari Challenge Markenserie zum Einsatz kam, löste letzteren im kommenden Jahr ab. Im Jahr 1993 wurde die europäische Challenge gestartet, gefolgt, im Jahr 1994 von der in Nordamerika und 1995 von der in Japan. Der F355 Challenge stammte direkt von seinem Namensvetter für die Straße ab.

Ferrari F355 Challenge - 1995

Das Triebwerk war der Motor der Serienproduktion mit einigen kleinen Veränderungen am Abgassystem, an der Kupplung, den Slicks und der Sicherheitsausstattung (Überrollbügel, Sechspunktgurten Feuerlöscher, Abschlepphaken vorne und Schaltkreisunterbrecher). Der F355 Challenge wurde bis ins Jahr 2000 eingesetzt. Im kommenden Jahr wurde er vom 360 Challenge abgelöst.

Eine sorgfältige Auswahl der besten Aufnahmen des F355 Challenge in hoher Auflösung: in der Fotogalerie werden die markanten Eigenschaften des Ferrari-Modells aus dem Jahre 1995, mit Schwerpunkt auf Details und die wichtigsten Fahrzeugbereiche, vorgestellt.

Technische Details

V8 Motor

Typ hinten, längs, 8V 90°
Bohrung und Hub 85mm x 77 mm
Hubraum pro Zylinder 436,94 ccm
Gesamthubraum 3495,50 ccm
Kompressionsverhältnis 11 : 1
Höchstleistung 279 kW (380 CV) bei 8250 U/Min.
spezifische Leistung 109 PS/l
Max. Drehmoment 363 Nm (37 kgm) bei 6000 U/Min.
Ventiltrieb zwei obenliegende Nockenwellen, 5 Ventile pro Zylinder
Benzinversorgung Bosch Motronic M2.7 elektronische Einspritzung
Zündung Bosch Motronic M2.7 elektronisch, statisch, Einfachzündung pro Zylinder
Schmierung Trockensumpf
Kupplung Einfachscheibenkupplung
Rahmen Stahlmonocoque mit hinterem Stahlrohrunterrahmen
Vorderradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern, Teleskopgasdruckdämpfer, Querstabilisator
Hinterradaufhängung Einzelradaufhängung mit verschieden langen Querlenkern, Schraubenfedern, Teleskopgasdruckdämpfer, Querstabilisator
Bremsen Scheiben
Antrieb 6 Gänge + Rückwärtsgang
Lenkung Zahnstangenlenkung
Fassungsvermögen Tank 88 Liter
Räder (vorne) P Zero 245-645-18
Räder (hinten) P Zero 305-645-18
Typ Zweisitzer-Berlinetta
Länge 4250 mm
Breite 1900 mm
Höhe 1170 mm
Radstand 2450 mm
Spurweite vorne 1514 mm
Spurweite hinten 1615 mm
Trockengewicht 1355 kg mit Wasser und Öl
Höchstgeschwindigkeit -
Beschleunigung 0-100 -
0-400 m -
0-1000 m -